Fernost-Flug-Service

Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
Argentinien
Bhutan
Botswana
Chile
China
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Indien
Kambodscha
Kolumbien
Laos
Malawi
Mauritius
Myanmar
Namibia
Nepal
Oman
Panama
Philippinen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Simbabwe
Sri Lanka
Südafika
Tansania
Thailand
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Uganda
Uruguay
Venezuela
Vietnam
Zambia
Menü
Reiseangebote

Die schönste Wüste der Welt

Die Taklamakan und die Gobi bilden zusammen die zweitgrößte Sandwüste der Erde und spielen in Zentralasiens Geschichte eine ungeheure Rolle. Die extremen Klimaausprägungen, die Einsamkeit, die vielfältige Morphologie und der Zusammenhang mit der Seidenstraße lassen diese ineinander übergehenden Wüsten zu einem der faszinierendsten Reiseziele der Welt werden. Eine Abenteuertour, die teilweise Zeltübernachtungen mit sich bringt und tief in die Wüstenwelt eindringt.

1. Tag:

Ankunft in Dunhuang. Transfer ins Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung.

2. Tag:

Heute machen Sie einen Ausflug zu den berühmten Mogao Grotten, die einst eine Flussoase entlang der Seidenstraße darstellten. Hier haben buddhistische Mönche zwischen dem 4. und 12. Jahrhundert etwa tausend Höhlen in den Sandstein geschlagen und diese mit Wandmalereien und Plastiken ausgeschmückt. Diese Schatzkammer zählt jetzt auch zum Weltkulturerbe. Nachmittags erfolgt noch eine Wanderung durch die herrliche Sanddünenlandschaft am Mondsichelsee.

3. Tag:

Heute erkunden Sie weitere Landschaften bei Yandan, wobei Sie unterwegs ein kürzere Wanderung entlang des Shule Flusses unternehmen, der in der Nähe des Jade-Tor-Passes fließt.

4. Tag:

Mit dem Bus geht es nach Jiayuguan. Dort angekommen besichtigen Sie das berühmte westliche Ende der Großen Mauer und die im Jahr 1372 errichtete Festung, die aus drei Verteidigungsringen besteht. Diese Festung fungierte als einer von ehemals nur sehr wenigen kontrollierten Übergängen über die Große Mauer.

5. Tag:

Heute fahren Sie den ganzen Tag durch die herrliche Weite der Wüste und erreichen dann Alashan Youqi.

6. Tag:

Jetzt geht es mit einem gemieteten Jeep weiter bis man in die Badan Jaran Wüste eindringt. Dort beginnt die Trekking Tour und man wandert bis zum größten Süsswassersee der Region, dem Baoritaolegai. Dort können Sie die berühmte Singende Sanddüne erklimmen. Übernachtet wird vor Ort in Zelten.

7. Tag:

Heute wandern Sie in etwa 7 Stunden durch die Wüste bis nach Wuhertu. Ein unglaubliches Gefühl den Tag hier in der Wüste zu verbringen, die Stille und die Landschaft aufzusaugen. Übernachtet wird dann wieder in Zelten.

8. Tag:

Die heutige Wanderung führt in etwa 5 bis 6 Stunden zum ca. 12 km entfernten Nortu See, der mitten in der Wüste liegt und eine Gesamtfläche von 147 Hektar aufweist. Ein fast unglaubliches Bild bietet dieser Wüstensee, der an der tiefsten Stelle fast 30 m tief abfällt. Übernachtung auch hier in Zelten.

9. Tag:

Heute machen Sie eine anstrengende und lohnenswerte Etappe von knapp über 20 km, die in etwa 8 Stunden gut zu bewältigen ist. Am Ende des Tages erreichen Sie die höchste Sanddüne der Welt (Biluthu), die über 400 m relative Höhe aufweist. Wenn man diese Düne besteigt, ist der Ausblick fast unfassbar schön: man sieht tausende Dünenkämme und einige eingebettete, wunderschöne, immer noch mysteriöse Seen. Es ist ein Bild von fast surrealer Schönheit. Übernachtet wird in der Nähe des heiligen Sees Yingerithu in Zelten.

10. Tag:

Heute folgt eine kurze Etappe von etwa 8 Kilometern, die wir in 5 Stunden zurücklegen können. Die Strecke führt über Bagajilin und den Engel-Gipfel zum Kloster Badain Jaran. Dieses Kloster befindet sich zwischen zwei Seen und hat heute nur noch einen einzigen Mönch. Übernachtung in Zelten oder bei einer Nomadenfamilie.

11. Tag:

Dieser Tag ist zur freien Verfügung. Erkunden Sie diese herrliche Landschaft und tauchen Sie ein in ein Erlebnis, das in für immer unvergesslich bleiben wird.

12. Tag:

Mit den Jeeps werden Sie heute nach Alashan Youqi zurückgefahren und Sie lassen die Erlebnisse dieses sagenhaften Wüstentreks noch einmal Revue passieren.

13. Tag:

Auch heute geht es überland mit dem Auto. Sie passieren das Quilian Gebirge, Sie durchqueren die umgebenden Steppenregionen und beenden den Tag in Xining.

14. Tag:

Das Kloster Kum Bum ist der Geburtsort des Gründers einer lamaistischen Strömung der Tsongkapa und deswegen ein heiliger Ort. Dieses Kloster wird besichtigt, bevor die Fahrt weitergeht bis nach Tongren, das die Heimat der tibetischen Rekong Kunst ist. Tongren ist ein Hort tibetischer Kultur, die auch viele andere Traditionen umfasst, wie die Herstellung von Yakbutter, dreidimensionale Stickereien uvm.

15. Tag:

Heute entdecken Sie viele Schätze Klein Tibets, wie dieses Gebiet früher genannt wurde: Das Kloster Longwu, das bereits im 12. Jahrhundert gegründet wurde, aber auch das Wutun Kloster. Am späten Nachmittag erreichen Sie Xiahe, das Zentrum der Region Amdo Tibet.

16. Tag:

Das Kloster Labrang in Xiahe mit 6 Instituten und über 3000 Mönchen ist das größte lamaistische Kloster außerhalb des heutigen Tibets. Nachmittags besteht die Möglichkeit einen Pilgerrundgang zu unternehmen und anschließend durch die Stadt zu bummeln, um die tibetische Atmosphäre zu genießen.

17. Tag:

Durch sehr abwechslungsreiche Landschaften nähern Sie sich wieder der gewohnten Zivilisation und erreichen am Nachmittag die Stadt Lanzhou.

18. Tag:

Transfer zum Flughafen für den Weiterflug

Preise & Termine

Diese Privat-Tour können wir Ihnen ab Dunhuang/bis Lanzhou ab 5.076€ p.P. im DZ/VP anbieten.

Termine auf Anfrage.