Fernost-Flug-Service

Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
Argentinien
Bhutan
Botswana
Chile
China
Ecuador
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Indien
Kambodscha
Kenia
Kolumbien
Laos
Malawi
Mauritius
Myanmar
Namibia
Nepal
Oman
Panama
Peru
Philippinen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Simbabwe
Sri Lanka
Südafika
Tansania
Thailand
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Uganda
Uruguay
Venezuela
Vietnam
Zambia
Menü
Reiseangebote

Höhepunkte Perus

Peru ist ein abwechslungsreiches Land mit vielen Höhepunkten. Machu Picchu und Pacha Mama. Cusco und Pisco. Kathe- dralen und Ceviche. Dschungel, Berge und Meer. Kaum ein anderes Land bietet so viel. Wir haben in einer Privatreise die Highlights aus dem Bereich Natur und Kultur zusammengefasst und mit guten Unterkünften ergänzt. Das Ergebnis ist eine spektakuläre Peru Reise!

1. Tag:

Ankunft in Lima und der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

2. Tag:

Eine halbtägige Stadtbesichtigung mit Privatguide steht auf dem Programm. Sie erleben die historische Altstadt, die Plaza Mayor, die Kathedrale, aber auch die schönen Viertel von San Isidro und Miraflores. Sie besuchen auch das Museum Larco Herrera, das eine exzellente Einführung in die präkolumbianische Kultur Perus gibt. Der Rest des Tages steht für eigene Entdeckungen zur Verfügung.

3. Tag:

Transfer zum Flughafen und Flug nach Arequipa. Am Nachmittag besichtigen Sie Arequipa, der vielleicht einen der schönsten Zentralplätze in Peru hat. Sie besichtigen auch das Santa Catalina Konvent, das über 400 Jahre ein Kloster war und erst vor etwa 40 Jahren für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde.

4. Tag:

Heute geht es früh los, um den Colca Canyon zu besuchen. Die Überlandfahrt ist beeindruckend und entlang des Weges gibt es viele interessante Punkte, wie z. B. Aguada Blanca Reserve, wo man Alpacas und Vikunjas sehen kann. Es fallen entlang der Strecke auch die alten Terrassierungen der Berghänge auf, die die Inkas vor Urzeiten angelegt haben. Übernachtung im Colca Tal.

5. Tag:

Sehr früh stehen Sie auf und fahren zum „Cruz del Condor“, von wo aus man den mächtigen Canyon herrlich einsehen kann und mit etwas Glück auch Exemplare des legendären Anden Kondors beim Gleitflug zusehen darf. Auf der Rückfahrt entdecken Sie die Dörfer von Maca und Yanque mit ihrer interessanten Kolonialarchitektur. Am Nachmittag geht es dann mit dem öffentlichen Bus von Colca nach Puno was etwa 5 Stunden dauert. Anschließend Transfer ins Hotel.

6. Tag:

Der Titicaca See, das Wunder hoch in den Bergen der Anden, wird heute von Ihnen entdeckt werden. Sie erkunden die Capachica Halbinsel, wo die Zeit still zu stehen scheint. Mit dem Boot geht es zur Taquile Insel, wo noch immer die Quechua in alter Tradition miteinander leben.

7. Tag:

Heute geht es mit dem Linienbus, der einen Guide an Bord hat von Puno nach Cusco. Entlang des Weges warten viele interessante Sehenswürdigkeiten aus der Inkazeit, aber auch wunderbare Haciendas, Bergseen oder Kirchen. Nach Ankunft Transfer ins Hotel.

8. Tag:

Der Tag steht ganz im Zeichen der mächtigen Stadt Cusco und ihrer wechselvollen Geschichte, die Sie mit einem Privat-Guide erleben werden. Die Plaza Central, die Kathedrale, die Santo Domingo Kirche und vor allem die Ruinen des alten Inka Forts Sacsayhuaman, der Ritualplatz Qengo oder die Inka Bäder von Tambomachay.

9. Tag:

Das Urubamba Tal, auch das Heilige Tal genannt, wird Sie verzaubern. Sie besichtigen den archäologischen Komplex von Pisac und den schönen lokalen Markt. Den gesamten Mittag verbringen Sie mit der Entdeckung der beeindruckenden Inka-Festung Ollantaytambo, die den Eingang zum Tal beschützen sollte und später dann auch Schauplatz des Widerstandes der Inka gegen die Spanier war. Ein magischer Ort noch immer.

10. Tag:

Sie werden zum Bahnhof gebracht und fahren mit dem Zug durch atemberaubende Landschaft bis nach Aguas Calientes. Von hier geht es mit dem Bus etwa 20 Minuten hinauf zum Weltwunder von Machu Picchu. Die Stadt, auf der Spitze eines Bergrückens erbaut von den Inka, dann aufgegeben, von der Natur zurückgeholt und überwuchert und erst 1911 wieder entdeckt, ist einer der berühmtesten Orte dieser Erde – und zwar völlig zu Recht.

11. Tag:

Der Tag heute steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie könnten vor Sonnenaufgang losgehen und Machu Picchu zu Fuß erobern oder vielleicht für die Abenteurer und Mutigen, den Huayna Picchu besteigen, von wo man einen unvergesslichen Blick auf Machu Picchu hat. Erst am Nachmittag geht es dann mit dem Zug zurück nach Cusco.

12 – 14. Tag:

Aus der Höhe der Anden geht es heute in den Tieflandregenwald an der Grenze zu Bolivien, Einzugsgebiet des großen Amazonas. Sie fliegen von Cusco nach Puerto Maldonado. Hier werden Sie die nächsten Tage in einem Gebiet verbringen, das als Hotspot der Biodiversität gilt. Verschiedenste Ausflüge in die verschiedenen Ökosysteme werden Sie unternehmen, einen Baumwipfelpfad erleben, den Anakonda Trail, Bootsfahrten auf kleinen Flüssen und vielleicht sehen Sie die riesige Anakonda, den Riesenotter, die blauen und gelben Aras, den Schwarzen Kaiman, den roten Brüllaffen, den größten Süßwasserfisch der Erde, den Paiche, oder Piranhas, Tukane, ein Dreizehenfaultier, usw. Untergebracht sind Sie in einer stilvollen Lodge mitten im Dschungel, so dass auch die Erholung und die Ruhe nach dem Abenteuer gewährleistet ist. Wunderbare Tage mitten in der Natur.

15. Tag:

Nachdem Frühstück geht es mit dem Einbaum zurück nach Puerto Maldonado, wo die Reise endet.

Preise & Termine

Eine unvergessliche Reise in ein beeindruckendes Land. Ab Lima und bis Puerto Maldonado, im DZ ab € 3.952,- pro Person inkl. zwei Inlandsflüge.

Karte & Reiseverlauf