Fernost-Flug-Service

Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
Argentinien
Bhutan
Botswana
Chile
China
Ecuador
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Indien
Kambodscha
Kenia
Kolumbien
Laos
Malawi
Mauritius
Myanmar
Namibia
Nepal
Oman
Panama
Peru
Philippinen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Simbabwe
Sri Lanka
Südafika
Tansania
Thailand
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Uganda
Uruguay
Venezuela
Vietnam
Zambia
Menü
Reiseangebote

Indiens Goldenes Dreieck

Festungen, Kunst, Kultur und Landschaft – alles was Nordindien auszeichnet. Sie werden wiederkommen wollen.

1. Tag:

Sie kommen in Indiens Hauptstadt Neu Delhi an und werden von einem Repräsentanten in Empfang genommen und ins Hotel gebracht. Den Rest des Tages haben Sie je nach Ankunftszeit noch frei.

2. Tag:

Delhi ist eine lebendige Metropole, die erfolgreich das Neue mit dem historischen Erbe von über 800 Jahren Geschichte verbindet. Nach dem Frühstück gehen Sie auf eine geführte Tour durch das magische Alt Delhi, wo Sie die größte Moschee Indiens, Jama Masjid aus dem 17. Jahrhundert bewundern können. Sie passieren das Rote Fort aus den Zeiten der Mogul- herrschaft, erkunden den legendären Basar und das Raj Ghat, ein Monument das dem indischen Freiheitshelden Mahatma Gandhi gewidmet ist. Der Nachmittag gehört dann Neu Delhi. Das India Gate, Qutab Minar und das Grab von Humayun stehen noch auf dem Programm.

3. Tag:

In etwa 5,5 Stunden erreichen Sie Jaipur, die sogenannte Pink City, wegen des häufig zum Bau verwendeten farbigen Sandsteins. Jaipur hält unendlich viel zum Entdecken bereit: Teile der alten Stadtmauer inkl. der sieben Tore, prächtige Tempel und Paläste verschiedenster Baustile und ländliches Leben, das einer anderen Zeit entsprungen zu sein scheint. Am Nachmittag erkunden Sie den Stadtpalast, wo auch eine schöne Sammlung alter Kleider und Waffen zu finden ist. Anschließend sehen Sie noch Jantar Mantar, ein altes astronomisches Observatorium aus dem frühen 18. Jahrhundert.

4. Tag:

Dieser Tag ist komplett der Stadt Jaipur gewidmet. Das weltbekannte Amber Fort, das außerhalb der Stadt auf einem Bergrücken thront, ist der erste Besichtigungspunkt. Das Fort ist nicht nur von architektonischem und künstlerischem Interesse, sondern besitzt man von dort auch einen herrlichen Ausblick über die Region. Den Nachmittag haben Sie für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

5. Tag:

Nach dem Frühstück fahren Sie los Richtung Agra (ca. 5,5 Stunden).Auf dem Weg jedoch entdecken Sie noch Fatehpur Sikri. Dies ist eine verlassene Stadt, die aus rotem Sandstein gebaut wurde. Der große Mogul Herrscher Akbar ließ die Stadt im späten 16. Jahrhundert als Tribut an einen großen religiösen Gelehrten errichten. Aber schon 15 Jahre später wurde die Stadt wegen Wassermangels aufgegeben. Heute liegt Sie wunderschön und geistergleich zur Entdeckung bereit. Die Fahrt endet in Agra, wo Sie die Quintessenz der Mogulherrschaft erwartet: Das Taj Mahal

6. Tag:

Früh am Morgen brechen Sie auf, um das Taj Mahal in herrlichem Licht zu besuchen (Freitags geschlossen). Das Taj Mahal ist eines der großen Weltwunder, eine Symphonie aus weißem Marmor und ein ewiges Gedächtnis an eine unendlich große Liebe. Es benötigte 22 Jahre und über 20.000 Arbeiter um dieses perfekt harmonische Ensemble zu bauen. Danach kehren Sie zum Frühstück ins Hotel zurück. Anschließend geht die Fahrt zum beeindruckenden Great Fort of Agra, einem Wehrschloß, dem im Laufe der Zeit immer mehr Strukturen eines Palastes beigefügt wurden. Anschließend fahren Sie etwa 4,5 Stunden weiter nach Delhi und checken dann dort ins Hotel ein.

7. Tag:

Transfer vom Hotel zum Flughafen.

Preise & Termine

Diese Privat-Reise können wir Ihnen im DZ/ÜF ab € 569,- pro Person ab/bis Delhi anbieten. Aufschlag für First Class Hotels können wir Ihnen im DZ/ÜF  pro Person ab € 75,- anbieten. Einzelzimmerpreise auf Anfrage möglich.

Karte & Reiseverlauf