Fernost-Flug-Service

Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
Argentinien
Bhutan
Botswana
Chile
China
Ecuador
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Indien
Kambodscha
Kenia
Kolumbien
Laos
Malawi
Mauritius
Myanmar
Namibia
Nepal
Oman
Panama
Peru
Philippinen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Simbabwe
Sri Lanka
Südafika
Tansania
Thailand
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Uganda
Uruguay
Venezuela
Vietnam
Zambia
Menü
Reiseangebote

Magische Osterinsel

Eines der größten Mysterien der Geschichte ist der Aufstieg und Fall der Osterinsel, Rapa Nui. Isoliert wie kaum eine andere Insel beherbergt sie noch immer viele Geheimnisse, obschon zu einem Lieblingsobjekt der internationalen Forschungsgemeinschaft geworden. Die Insel, mit ihren ehrfurchtsgebietenden Steinskulpturen, den Moais, ist noch immer schön, mysteriös und ganz anders als alles andere, was man auf dieser Welt erleben kann. Eine einzigartige Destination.

1. Tag:

Ankunft am Flughafen der Osterinsel, Transfer zum und Check In im Hotel Taha Tai, das sich direkt am Meer in der Nähe des Zentrums von Hanga Roa, dem Hauptort der Insel, befindet.

2. Tag:

Sie sehen mit einem lokalen Guide die erste Gruppe von Moais, die aus 7 Skulpturen besteht und sich in der Mitte der Insel befindet. Die Legende besagt, dass diese Moais die 7 Abenteurer repräsentieren, die Rapa Nui auf Geheiß von König Hotu Matua besiedelt haben. Anschließend besichtigen Sie noch einen der wichtigen Steinbrüche der Insel und einen Zeremonienplatz mit drei Ahus, alten Ruinen eines Bootshauses und der Bootsrampe. Hier findet sich auch die einzige Statue, die Augen besitzt. Rückkehr zum Hotel. Am Nachmittag dann fahren Sie zum erloschenen Vulkan Rano Kau und genießen den spektakulären Ausblick über die Insel. Das Dorf von Orongo war für wichtige Zeremonien zuständig, wie zum Beispiel den Wettbewerb der Vogelmänner. Hier finden sich auch die alten Petroglyphen und man hat einen herrlichen Blick auf die vorgelagerten Inselchen.

3. Tag:

Ein ganztägiger Ausflug führt heute zuerst entlang der Südküste der Insel. Hier sehen Sie die verschiedenen restaurierten Plattformen für die Moais, z. B. Ahus Vaihu oder Akahanga. Dann geht es weiter nach Rano Raraku, der Steinbruch aus dem die insgesamt etwa 900 Monumentalstatuen gefertigt wurden, von denen noch 397 auf der Insel stehen oder liegen. Anschließend besuchen wir Ahu Tongariki, das neueste und größte Restaurationsprojekt auf der Insel mit einer Plattformlänge von fast 200 Metern. Anschließend führt die Tour zu den Plattformen der Ostküste. Zum Abschluß genießen Sie noch den herrlichen Strand von Anakena mit den restaurierten Ahus Nau Nau und Ature Huke.

4. + 5. Tag:

Ein Tag steht komplett für eigene Exkursionen oder zum Erholen zur Verfügung. Am letzten Tag werden Sie dann zeitlich passend zum Flughafen gebracht.

Preise & Termine

Dieses individuelle Paket können wir Ihnen ab € 1.624,- pro Person im DZ/ÜF, inkl. der Touren mit englisch sprechendem Guide und der Flüge ab und bis Santiago de Chile anbieten.

Karte & Reiseverlauf