Fernost-Flug-Service

Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
Argentinien
Bhutan
Botswana
Chile
China
Ecuador
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Indien
Kambodscha
Kenia
Kolumbien
Laos
Malawi
Mauritius
Myanmar
Namibia
Nepal
Oman
Panama
Peru
Philippinen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Simbabwe
Sri Lanka
Südafika
Tansania
Thailand
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Uganda
Uruguay
Venezuela
Vietnam
Zambia
Menü
© Robin Pope Safaris
Reiseangebote

Wandersafari South Luangwa

Eine der exklusivsten, beeindruckendsten und schönsten Reisen, die Sie heute noch unternehmen können. Dieses Erlebnis wird Sie nachhaltig verändern! Und das ist auch der Grund, weswegen diese Tour vom National Geographic Magazin ausgewählt wurde, als einer der Gewinner von „Tour of a Lifetime“!!!!

Schon lange haben die mobilen Wandersafaris von Robin Pope Safaris einen weltweit exzellenten Ruf als herausragende Möglichkeit des unmittelbaren Erlebens der Wildnis. Nach einer ersten Nacht im Nkwali Camp fährt die Teilnehmergruppe in den Norden des Parks. Dort stehen 5 Tagesetappen von jeweils etwa 10 Kilometern entlang des Flusslaufes des Mupamadzi an. Dieser klare Fluß ist der Hauptzulauf für den Luangwa. Die Landschaft besticht durch Einsamkeit und wahre Wildnis, das Gelände und die Tierwelt sind abwechslungs- und artenreich. Von der Ameise bis zum Büffel, vom kleinsten Vogelnest bis hin zur Verfolgung von Löwenspuren – all solche Aspekte des Busches werden Sie in den Bann ziehen. Das Camp mit seinem umfassenden Serviceangebot ist absolut komfortabel und vollständig ausgestattet. Die Zelte können aufrecht begangen werden und verfügen über vollwertige Betten. Die Dusche befindet sich unter einem Baum und die Toilette mit hölzernem Sitz erfüllt typischen Buschstandard. Die ausgezeichneten Mahlzeiten werden unter freiem Himmel serviert. Eine abschließende Übernachtung im Tena Tena Camp oder im Nsefu Camp rundet das Safarierlebnis ab.

South Luangwa

 Tag 1: Nkwali Camp

Nach Ankunft am Flughafen Lusaka International Airport werden Sie von einem Repräsentanten von Robin Pope Safaris erwartet. Man wird Ihnen bei der Immigration sowie beim Zoll behilflich sein und auch den Check-in für Ihren Flug nach Mfuwe, South Luangwa für Sie erledigen. Der Flug dauert ca. eine Stunde. In Mfuwe wird Sie ein Reiseleiter von Robin Pope Safaris begrüßen. Die Fahrt nach Nkwali führt eine Stunde lang durch Buschlandschaft, landwirtschaftlich genutzte Gebiete und farbenfrohe Dörfer. Das Nkwali Camp bietet weiten Ausblick über den South Luangwa Nationalpark und den Luangwa Fluss. Das private Land von Robin Pope ist ideal, um mit Ihrer Safari zu beginnen. Die sechs Zimmer haben alle Blick über den Fluss und Open-Air-Badezimmer. Je nach Ankunftszeit können Sie entweder ein Mittagessen mit Blick auf die Lagune bei Nkwali genießen, oder Sie erfrischen sich beim Nachmittagstee für die Safarifahrt in den Abend hinein.

 Tag 2: Mobiles Camp

Nach einem zeitigen Frühstück geht es nach Norden zum Beginn der eigentlichen Fußsafari, die allgemein als DIE Wildniserfahrung im South Luangwa-Tal gilt. Die Fahrt führt etwa 90 Kilometer auf einem Wald- und Buschweg durch sehr einsame Gebiete des Nationalparks bis zum Flußlauf des Mupamadzi. Gegen die Mittagszeit kommen Sie gerade recht zum Mittagessen an. Die Walk-In-Zelte sind bereits aufgebaut, die Dusche unter einem Baum installiert und die Toilette mit dem Holzaufbau ist in Funktion. Genießen Sie nach dem Mittagessen etwas Ruhe, bevor Sie nach dem Nachmittagstee zur ersten Wanderung rund um das Camp starten. Den Sonnenuntergang erleben Sie schon wieder im Camp, und genießen anschließend das Dinner unter den Sternen!

 Tag 3: Mobiles Camp

Mit dem Sonnenaufgang kommt Bewegung in den Busch und Sie starten Ihre Wanderung. Während der Wanderung sind Sie noch näher am und im Busch. Sie sehen auch kleinere Veränderungen, spüren die Ruhe und fühlen die Weite und Abgeschiedenheit dieses wunderschönen Landstrichs. Währenddessen wird das Camp abgebaut, verpackt und an anderer Stelle wieder aufgeschlagen. Insgesamt sind 11 Leute und ein geländegängiger Truck für Sie und die Wandersafari Tag und Nacht im Einsatz. Sobald die Gäste nach der Wanderung am späten Vormittag ankommen, ist schon wieder alles für ihr Wohlbefinden gerichtet. Mittagessen, Siesta und eine Nachmittags-Tour stehen auf dem Programm.

Tag 4 -6: Mobiles Camp

Tag 4 – heute erkunden Sie die Gegend um das Camp herum – Rückkehr zum gleichen Platz und Übernachtung dort. Tage 5 & 6 – Das Camp wird wieder abgebaut und zu einem dritten Platz verlegt, während Sie den Fluss Mupamadzi abwärts wandern. Alle Wanderungen werden geleitet von einem erfahrenen Naturguide und begleitet von einem bewaffneten Wildhüter.

Tag 7: Tena Tena oder Nsefu

Die letzte Station der Wandersafari liegt in einem der permanenten Camps Tena Tena oder Nsefu. Nach dem zeitigen Frühstück begeben Sie sich auf eine vier- bis fünfstündige Fahrt im Geländewagen, die zum Passierpunkt durch den Luangwa Fluß führt. Hier empfängt Sie das Team des Camps, bringt Sie mit dem Boot über den Fluß und Sie erreichen in einer letzten Etappe von etwa 20 Minuten das Camp.

Es ist kaum zu beschreiben, wie außergewöhnlich, wie wunderbar, wie wild diese Tour wirklich ist. Und doch sorgt das ganze Team dafür, dass Sie klassischen, einfachen Old-School Safari Luxus nicht vermissen müssen: Ein geräumiges Zelt, ein komfortables Bett, eine kleine Bar, ausgezeichnetes Essen, sogar eine mobile Minibibliothek sind mit dabei! Dieses Erlebnis ist so außergewöhnlich, dass selbst die Mitarbeiter von Robin Pope Safaris ausgewählt werden müssen, weil jeder gerne dieses Erlebnis begleiten würde und alle die einmal dabei waren, schwärmen auch noch Jahre später von der Arbeit auf der Wandersafari, obschon sie unter einfachsten Bedingungen stattfinden muss. Diese Wandersafari ist absolut eine Tour of a Lifetime!!

Die Safari findet nur zwischen Juni und etwa Mitte Oktober statt. Termine auf Anfrage. Maximal 6 Teilnehmer sind mit auf der Tour!!!!!!!!!! Eingeschlossen sind alle Safariaktivitäten, alle Mahlzeiten, alle Getränke, Wäscheservice (!), Nationalparkgebühren und die Flughafentransfers von und nach Mfuwe.

Es ist Zeit für das Abenteuer Ihres Lebens!

Preise & Termine

Diese einzigartige Tour können wir Ihnen ab € 4.585,- pro Person im DZ/Zelt anbieten. Die Safari findet nur zwischen Juni und Ende September statt. Termine auf Anfrage. Maximal 6 Teilnehmer! Eingeschlossen sind alle Safariaktivitäten, alle Mahlzeiten, alle Getränke, Wäscheservice, alle Nationalparkgebühren und Flughafentransfers.

 

Karte & Reiseverlauf