Fernost-Flug-Service

Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
Argentinien
Bhutan
Botswana
Chile
China
Ecuador
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Indien
Kambodscha
Kenia
Kolumbien
Laos
Malawi
Mauritius
Myanmar
Namibia
Nepal
Oman
Panama
Peru
Philippinen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Simbabwe
Sri Lanka
Südafika
Tansania
Thailand
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Uganda
Uruguay
Venezuela
Vietnam
Zambia
Menü
Hotels & Unterkünfte

Zimbabwes Safari Juwelen

Eine Reise in ein sehr unbekanntes und doch so wunderschönes Land! Wildes, weites Afrika und herausragende Safari- möglichkeiten, die bestausgebildeten Guides des Kontinents, tolle Menschen! Zimbabwe ist eines der lohnenswertesten Safari-Geheimnisse der vergangenen Jahrzehnte und öffnet sich langsam erneut, nachdem es früher der Inbegriff für gute Safari war. Eine Tour durch die besten Wildreservate mit einer privat geführten Safarigesellschaft, die mehrfach ausgezeichnet wurde. Unvergesslich!

1. Tag:

Von Victoria Falls fliegen Sie mit dem Safariflugzeug etwa eine Stunde bis zum Airstrip im Hwange Nationalpark. Dort erwartet Sie bereits Ihr Guide und bringt Sie ins Camp, sofern nicht unterwegs bereits etwas Interessantes entdeckt wird. Das Somalisa Camp liegt im eigenen Konzessionsgebiet im Südosten des Nationalparks, direkt an einem Wasserloch. Ein spektakuläres Safari Camp, luxuriös und doch erdig im Design mit herausragenden Safarimöglichkeiten.

2. + 3. Tag:

Zwei volle Tage mit jeweils zwei Game Drives im insge- samt fast 15.000 km² großen Hwange Nationalpark. Die Landschaft ist relativ flach, mit sandigen Grasebenen, verinselten Palmen und größeren zusammenhängenden Waldgebieten. Das Spektrum an Wildtieren ist äußerst breit, vor allem Büffel, aber auch seltenere Tiere wie Pferde- und Rappenantilope, Zebras, Giraffen, Elenantilope sowie viele Löwen, aber auch Geparde und Leoparde und sogar die seltenen afrikanischen Wildhunde. Und insbesondere die Beobachtung von Elefanten im Hwange kann exzeptionell sein. Eines der wirklich starken Safarigebiete in Afrika und viel weniger frequentiert, als die bekannten Gebiete.

4. + 5. Tag:

Pirschfahrt zum Airstrip, wo Sie auf ihr Airtaxi warten. Dann geht es mit dem Kleinflieger in etwa einer Stunde an den riesi- gen Karibasee, der den Zambezi aufstaut. In den 1950ern wurden weite Teile entlang des Flusstales durch diese Maßnahme überflutet und die Natur hat sich verändert. Dort findet sich jetzt der Matusadona Nationalpark, der etwa 1.400 km2 groß ist und Teile des Sees und der Uferbereiche umfasst. Die Safariaktivitäten können nicht mit Hwange verglichen werden, aber die Szenerie ist wunderbar und mysteriös und es bleibt mehr Zeit in der Lodge mit einem herrlichen Blick auf den großen See. Besonders die Motorboot Safaris sind spektakulär und auch für Vogelliebhaber ist das Gebiet extrem gut. Ihr Camp wird für zwei Nächte, die neu renovierte Bumi Hills Lodge sein.

6. + 7. Tag:

Heute geht es weiter in den Norden des Landes zu einem der wirklich schönsten Wildgebiete in ganz Afrika, dem Mana Pools National Park. Auch wenn man es schon gewohnt ist, ist es immer wieder ein herrliches Gefühl, wenn dann plötzlich im Nirgend- wo ein Landestreifen auftaucht und bereits ein Jeep mit gekühlten Getränken wartet wenn man landet! Sie werden zum Kanga Camp gebracht. Das Camp ist das einzige Camp, das weit im Landesinneren des Parks auf eigener Concession liegt und zwar direkt an einem der wenigen Wasserlöcher im Hinterland. Hier ist das Gefühl ganz, ganz weit im Busch zu sein extrem spürbar. Sie sehen keine anderen Autos und Menschen als die, die im Camp sind. Und wenn Sie Glück haben, sitzen Sie einfach im Camp mit einem Gin Tonic und sehen wie ganze Elefantenfamilien zum Trinken kommen oder Antilopen oder Paviane. Ein außergewöhnliches Erlebnis. Hier gibt es auch einen Sleep-Out in einem trockenen Flussbett, wo man auf erhöhten Plattformen, nur unter einem Moskitonetz, die Nacht verbringen kann.

8. + 9. Tag:

Im Rahmen einer Pirschfahrt fahren Sie vom Hinterland langsam und stetig auf dem mächtigen Zambezi Fluss zu und sehen, wie sich die Landschaft verändert. Hier, in einer der schönsten Landschaften Afrikas, steht ein mobiles, klassisches Zeltcamp im Stil der 20er Jahre und blickt über die Flussauen, Sandbänke und Altarme des Zambezi auf die zambische Seite des Nationalparks (Lower Zambezi) und hat im Hintergrund die Berge des South Rift Valley. Das Zambezi Expeditions Camp ist einfach und wunderbar, ohne dass man irgendetwas vermissen würde. Die Campbesatzung hier mitten im Bush leistet sensationelle Arbeit. Von hier aus kann man herrliche Game Drives machen, aber auch eine Kanusafari auf dem Zambezi, wo Sie den Hippos oder Krokodilen viel näher kommen können. Aber eigentlich ist der Nationalpark bekannt für seine ausgezeichneten Walking Safaris. Mana Pools hat eine sehr vielfältige Landschaft und dies liegt an dem fruchtbaren Schwemmboden, den der Zambezi bringt. Entsprechend vielfältig ist auch die Tierwelt mit einem besonderen Schwerpunkt auf Elefanten, Löwen, Leoparden, Tüpfelhyänen, Flusspferde, Krokodile, aber am Aufregendsten ist, dass es eine der besten Gegenden in ganz Afrika ist, um die gefährdeten Afrikanischen Wildhunde zu beobachten.

10. Tag:

Sie werden zum Airstrip gebracht und fliegen mit dem Buschflugzeug wieder zurück nach Victoria Falls, wo diese fantastische Tour endet.

Preise & Termine

Diese außergewöhnliche Safari können wir Ihnen ab/bis Victoria Falls ab € 5.012,- pro Person im Doppelzimmer anbieten. Inklusive aller Safari Zwischenflüge, aller Gamedrives, Vollpension, Laundry Service und aller Getränke, außer Premium Alkoholika.

Karte & Reiseverlauf