Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzrichtlinie

ich akzeptiere

Möchten Sie Google Analytics deaktivieren?

Deaktivieren

Fernost-Flug-Service

Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
Argentinien
Bhutan
Botswana
Chile
China
Ecuador
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Indien
Kambodscha
Kenia
Kolumbien
Laos
Malawi
Mauritius
Myanmar
Namibia
Nepal
Oman
Panama
Peru
Philippinen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Simbabwe
Sri Lanka
Südafika
Tansania
Thailand
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Uganda
Uruguay
Venezuela
Vietnam
Zambia
Menü
Reiseangebote

Südlaos entdecken

Der Süden von Laos ist lieblicher, zugänglicher und von einer bezaubernden Einfachheit. Hier spielt der Mekong eine immer entscheidendere Rolle und das Klima ist eindeutig tropischer, wärmer. Bevor sich der Mekong an der Grenze zu Kambodscha über eine steile Gesteinsstufe stürzt, fächert er sich auf und bildet ein wunderbares Gewirr aus Fluss und Land, welches die Laoten übersetzt „4000 Inseln“ nennen.

1. Tag:

Die Tour startet am frühen Morgen in Pakse und führt nach Osten zum Bolaven Plateau, das aufgrund seiner Höhe ein kühleres Klima aufweist. Hier finden Sie beeindruckende Wasserfälle, Tee- und Kaffeeplantagen, authentische Dorfmärkte der ethnischen Minderheiten und wunderbar abgeschiedene Dörfer.

2. Tag:

Der Weg führt aus dem Plateau heraus. Sie sehen den fotogenen Paxuam Wasserfall und alte mystische Ruinen eines Khmer Tempels bei Ban Houei Tomo mitten im Wald. Dann geht es hinunter in das breite Tal des Mekong und in eine Ecolodge mitten in einem Naturschutzgebiet.

3. Tag:

Der Morgen beginnt mit einer Elefanten Safari vom Dorf Khiet Nyong durch die Reisfelder und die Feuchtgebiete hinein in den Dschungel. Hoch auf dem Elefanten ergeben sich beeindruckende Ausblicke auf die Landschaft, die Bäume und die Tierwelt. Nach etwa 2 bis 3 Stunden steigen Sie ab, machen ein Picknick, während die Elefanten selbständig in den Wald zum Mittagessen gehen. Sie gehen vom Picknickplatz gemütlich zurück zur Lodge. Ein faszinierendes Erlebnis.

4. Tag:

Südwärts geht die Fahrt bis nach Ban Hatsaikhone, wo Sie in ein privates Boot steigen, um die „4000 Inseln“ zu erkunden. Sie landen an der großen Insel Don Khone an und entdecken diese per Fahrrad, z. B. den Liphi Wasserfall oder französische Kolonialbauten an denen der Zahn der Zeit schon heftig nagt. Danach gehen Sie mit dem Boot auf die Suche nach den seltenen Süßwasserdelfinen. Diese Tiere können nur an ganz wenigen Orten auf der Welt beobachtet werden, diese Region am Mekong gehört dazu. Vielleicht haben Sie Glück…

5. Tag:

Die Khone Phapheng Fälle werden am Morgen besichtigt, die zu den größten und wasserreichsten Wasserfällen in Südostasien zählen. Anschließend geht die Fahrt wieder Richtung Norden bis Champassak, wo Sie Wat Phou besichtigen. Dieser Khmer Tempelkomplex datiert zurück ins 5. Jahrhundert und wird als Vorläufer von Angkor angesehen. Wat Phou liegt außergewöhnlich dramatisch und ist eine der absolut spektakulärsten Sehenswürdigkeiten von Laos. Anschließend werden Sie zur Insel Don Daeng gebracht, wo Sie in einer schönen Lodge erholen können.

6. Tag:

Dieser Tag steht komplett zur freien Verfügung. Erholen Sie sich oder erkunden Sie die Umgebung.

7. Tag:

Passend zu Ihrem Abflug werden Sie im Hotel abgeholt und zurück nach Pakse gebracht.

Preise & Termine

Eine wundervolle Privat-Reise, die wir Ihnen ab € 1.179,- pro Person im DZ/ÜF anbieten. Ab und bis Pakse.

Karte & Reiseverlauf