Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzrichtlinie

ich akzeptiere

Möchten Sie Google Analytics deaktivieren?

Deaktivieren

Fernost-Flug-Service

Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
Argentinien
Bhutan
Botswana
Chile
China
Ecuador
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Indien
Kambodscha
Kenia
Kolumbien
Laos
Malawi
Mauritius
Myanmar
Namibia
Nepal
Oman
Panama
Peru
Philippinen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Simbabwe
Sri Lanka
Südafika
Tansania
Thailand
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Uganda
Uruguay
Venezuela
Vietnam
Zambia
Menü
© Robin Pope Safaris
Reiseangebote

Kuthengo Camp

Das erst im Mai 2018 eröffnete Camp liegt auf den Auenflächen des Shire Flusses im landschaftlich extrem schönen Liwonde Nationalpark. Mit lediglich vier Zelten, die zwischen großen Akazien und Baobab-Bäumen versteckt sind, bietet das Camp eine authentische Safarimöglichkeit in einem wenig bekannten Gebiet – und das bei extrem hoher Guide-Qualität. Neben den klassischen Game Drives können Sie hier wundervolle Wanderungen unternehmen und je nach Wasserstand auch absolut außergewöhnliche Bootssafaris.

  • Malawi, Liwonde Nationalpark. Zielflughafen Blantyre oder Lilongwe. Transfer mit dem Auto oder per Air-Taxi.
  • 4 moderne Safari-Zelte mit En-suite Badezimmer, Badewanne, Freiluftdusche und speziell klimatisiertem Bett. Das Camp läuft vollständig auf Solarenergie mit einem Generator als Back-Up. Herrliche Lage mit beeindruckendem Blick selbst vom Zelt aus. Rustikal, erdig, abgeschieden – und doch werden Sie sich aufgenommen und verwöhnt fühlen wie in einer afrikanischen Familie.
  • Ein Camp für Menschen, die ein Auge fürs Detail haben, die Landschaften genießen können und die den Bush in völliger Abgeschiedenheit genießen wollen. Der etwa 600 km² große Nationalpark besitzt lediglich zwei Camps!!! Dafür aber ist er ein exzellentes Revier für Birdwatching (über 400 nachgewiesene Arten) und weist sehr ansehnliche Populationen von Elefanten, Hippos, Büffel und Krokodilen auf, aber auch Kudus und die sonst seltene Rappenantilope so wie viele andere Tiere sind im Liwonde NP zu finden. Ein spezielles Programm für den Schutz der Raubkatzen hat zu einer langsam steigenden Zahl von Raubtieren geführt. Die abwechslungsreiche, pittoreske Landschaft und die Ruhe im Park findet sich so nur noch selten!

 

Weitere Infos:

Der Liwonde Nationalpark ist ein Nationalpark im südlichen Teil des Landes, der sich entlang des mächtigen Shire Flusses und des Malombesees erstreckt. Es ist eine extrem schöne Landschaft mit einem Mix aus Galeriewäldern, Mopane Wäldern und grasbestandenen Auenflächen, die im Hintergrund von den Bergen des Rift Valley Grabenbruchs flankiert werden. Der Schutz des Nationalparks wurde über Jahrzehnte eher lax gehandhabt und der Besiedlungsdruck in umliegenden Puffergebieten und die Wilderei tat ein Übriges, um die Fauna im Park zu dezimieren. In den letzten Jahren jedoch sind große Anstrengungen zusammen mit internationalen Organisationen gemacht worden, die bereits deutlich Auswirkungen im Park zeitigen. Der Bestand an Antilopen und an Raubtieren hat zugenommen. So sind erfolgreich Löwen, Geparden und Hyänen im Park wiedereingeführt worden. Liwonde liefert also nicht die Hard-core Raubtierschau, wie manche andere Gebiete, doch dafür sind die Besucherzahlen erfreulicherweise klein geblieben. Es befinden sich nur zwei Camps im Park, was eine spürbare Exklusivität sichert, für diejenigen, die nicht nur Tiere auf der Liste abhaken wollen, sondern noch den echten, alten Ruf Afrikas zu vernehmen wünschen.

 

Preise & Termine

4 Übernachtungen, DZ/VP, alle Getränke (außer Premium Alkoholika), Wäscheservice, zwei Game Aktivitäten täglich, in der Shoulder Season ab € 1.580.- pro Person. Parkgebühren und staatliche Tourismusabgaben gehen extra.