Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzrichtlinie

ich akzeptiere

Möchten Sie Google Analytics deaktivieren?

Deaktivieren

Fernost-Flug-Service

Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
Argentinien
Bhutan
Botswana
Chile
China
Ecuador
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Hotels & Unterkünfte
Indien
Kambodscha
Kenia
Kolumbien
Laos
Malawi
Mauritius
Myanmar
Namibia
Nepal
Oman
Panama
Peru
Philippinen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Simbabwe
Sri Lanka
Südafika
Tansania
Thailand
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Überwintern
Uganda
Uruguay
Venezuela
Vietnam
Zambia
Menü
© Yellow River International Tours
Reiseangebote

Südliche Gobi und Amdo Tibet

Die Wüste Badain Jaran ist ein südlicher Teil der Wüste Gobi und gekennzeichnet durch riesige Megadünenfelder und über 100 abflusslose Seen, die pittoresk eingestreut in den Dünengürteln liegen. Amdo Tibet oder auch „Klein Tibet“ ist eine tibetisch geprägte Kulturprovinz, eine Hochsteppenlandschaft mit Nomadentum und ackerbaulich genutzten Talschaften. Eine landschaftlich atemberaubende Reise.

1. Tag:

Lanzhou am Oberlauf des Gelben Flusses gelegen ist eine historisch wichtige Stadt an der alten Seidenstraße und bietet auch heute noch viel Interessantes.

2. Tag:

Die Fahrt geht hinaus in das ländliche Gebiet um Lanzhou, wo man einen sogenannten Steinwald antrifft, erodierte Felsformationen! Übernachtung erfolgt bei einer lokalen Bauernfamilie, deren Lebensumstände Sie kennen lernen können.

3. Tag:

Am Morgen machen Sie eine kurze Wanderung in eine Schlucht und können dort die sagenumwobenen Lößformationen sehen, die für die Fruchtbarkeit vieler chinesischer Gebiete verantwortlich sind. Anschließend besuchen Sie die Ruinenstadt Yongtai, ein einstiger Militärstützpunkt an der Großen Mauer.

4. Tag:

Auf der Fahrt Richtung Wüste entdecken Sie in Wuwei einen alten Konfuzius Tempel und die Ausgrabungsstätte des „Fliegenden Pferdes“, das hier vor über 2000 Jahren hergestellt wurde.

5. + 6. Tag:

Heute geht es in die Baidan Jaran Wüste, wo Sie verschiedene Megadünen besichtigen, die durchschnittliche Höhen von 200 bis 300 m aufweisen! Sie entdecken auch das 1755 erbaute Badain Jaran Kloster an einem der typischen Seen. Sie verbringen diese beiden kompletten Tage in dieser spektakulären Umgebung.

7. Tag:

Die Fahrt führt nun zurück nach Zhangye, wo Sie den größten liegenden Buddha Chinas vorfinden. Hier finden sich auch tausende von Büchern und Schriften, die der Kaiser der Ming Dynastie diesem Tempel geschenkt hat. Am späteren Nachmittag erfolgt noch ein Ausflug in den Danxia National Geopark der für seine verschiedenfarbigen Felslandschaften berühmt ist.

8. Tag:

Nun geht es weiter nach Süden. Sie überqueren das Qilian Gebirge und erreichen das Steppengebiet um Xining. Unterwegs besichtigen Sie noch die interessanten Mati Grotten.

9. Tag:

Am Vormittag machen Sie einen Ausflug zum bekannten Kumbum Kloster, wo der Gründer der lamaistischen Gelupa Sekte, Tsongkapa, geboren wurde. Sie durchqueren ein kulturell seit Jahrhunderten eigenständiges Gebiet, Amdo genannt, was Klein Tibet oder Osttibet bedeutet. Die arkadische Intensität dieser Landschaft beeindruckt tief.

10. Tag:

Am Vormittag entdecken Sie das Kloster Labrang, das mit 6 angeschlossenen Instituten und über 3000 Mönchen das größte lamaistische Kloster außerhalb Tibets ist. Der Nachmittag steht für eigene Entdeckungen zur Verfügung.

11. Tag:

Durch eine herrliche Landschaft geht es zurück Richtung Lanzou. Sie besuchen noch die moslemischen Siedlungsgebiete bei Linxia und die Bingling Grotten, bevor Sie Lanzhou erreichen.

12. Tag:

Je nach Abflugzeitpunkt können Sie noch Teile der Stadt erkunden, wie die Weiße Pagode oder die Eiserne Brücke.

Preise & Termine

Diese außergewöhnliche Privatreise in ein kulturell und landschaftlich ganz anderes China können wir Ihnen ab € 2.797,- pro Person im DZ anbieten. Ab/bis Lanzhou.

Karte & Reiseverlauf